In den Bayerische Voralpen gibt es eine wunderschöne Wand, Südost bis West ausgerichtet, fester Fels, geniale Aussicht & Ruhe. In einem der Sektoren liegt mein Projekt. Ein runder Riß am Start, mit anschließendem Mantl, gefolgt von einer Platte und einem Überhang am Ausstieg.

Diese Route wird einmal alles bieten was ich mir so als Kletterer wünsche. Es gibt nur ein Problem. Sie liegt wahrscheinlich im 8. Grad und den kann ich momentan nicht klettern.

So oder so ähnlich mag es dir vielleicht schon einmal ergangen sein. Damit du dein eigenes taktischen und technischen Können zu hundertprozentig abzurufen bedarf es Mentalen Training.

Mental Klettern - Onsight mit Köpfchen


Was ist Sport-Mentalcoaching?

Coaching stamm vom englischen „to coach“ betreuen, trainieren und bezeichnet eine Vielzahl von Trainings- & Betreungskonzepten zur Entwicklung & Umsetzung persönlicher, beruflicher und sportlicher Ziele. So viel verrät uns Wikipedia. Ursprünglich bedeutete das Wort Coach im Englischen Pferdekutsche und dieses Sinnbild der Kutsche, die Menschen von A nach B bringt, kommt dem was ich unter Sport-Mentalcoaching verstehe schon sehr nahe.

Besonders wichtig ist mir auch die neurobiologischen Hintergründe des (Bewegungs-) Lernens zu verstehen und zielgerichtet einzusetzen. Mein Anliegen ist es Begleiter, Motivator, Gesprächs- und Interaktionspartner zu sein. Ich möchte dir mentale Fähig- & Fertigkeiten vorstellen die du beim Bouldern und Klettern einsetzen kannst.


Martin Reinhardt

  • Jahrgang 1988, wohnhaft in Mittenwald (Bayern)
  • seit über 15 Jahren in den Ostalpen unterwegs
  • Trainer C Bergsteigen
  • Trainer C Sportklettern (Breitensport)
  • zertifizierter Sport-Mentalcoach

Der Wille ein Ziel anzugehen, der Mut sich Unbekanntem zu stellen, die Geduld für den Weg dahin und die Freunde auch über kleine Erfolge, sind für mich wichtig.

Sport-Mentalcoach - Martin Reinhardt


Einzelcoaching

Mentales Training

Vorträge & Workshops